Du bist nicht angemeldet.

AC - GT3-SAISON 2019 2. HJ

YOUTUBE

Youtube

SPENDEN

Spenden

TEAMRADIO UNITED SIMRACER

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Wer war heute online?

Bisher war ein Mitglied online:

Statistik

  • Mitglieder: 226
  • Themen: 7 588
  • Beiträge: 97 581 (ø 19,29/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied:
    Jürgen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: United-SimRacer. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

27.09.2019, 11:07

RC04 Red Bull Ring GP

Race04 Red Bull Ring GP
Race-Control vom 26.09.2019.

betr.: Race 04 Red Bull Ring GP vom 22.09.2019
Betreff: Qualifying, Race 1, Race 2, eingegangene Proteste und Rennrunde eins.

Im Qualifying: Keine ESC Verstöße, kein Überfahren der Boxen ausfahrt Linie.
Dies gilt auch für Race 1 und 2.
Danke an alle Fahrer!
Proteste:Seitens der Fahrer sind keine Proteste zum Qualifying und den Rennen am Red Bull Ring eingereicht worden.

Sichtung der ersten Rennrunde in Race 1
Kurve 1 -Niki Lauda Kurve-
Kollision zwischen Fahrzeug von Marc Balzer und Marek Musiol wird als Rennunfall gewertet.

Kurve 3 -Schlossgold-
Kollision zwichen Fahrzeug von Marcus Hartmann und Sascha Whohoney, als Folge der Kollision wird auch das Fahrzeug von Tim Haritz getroffen.
Auch dies wird durch die RC als Rennunfall gewertet.

Sichtung der ersten Rennrunde in Race 2
Super Rennrunde aller Fahrer, keine Beanstandung.


Eure RC